Mecklenburger AnStiftung

Anklam rückt zusammen – Soziale Projekte in der Innenstadt und in der Südstadt wirkungsvoll

Gemeinsam bolzen in der Südstadt, an den Nähmaschinen neue Kleidung und Taschen entwerfen oder zusammen interkulturelle Gerichte ausprobieren – für die Menschen in der Hansestadt besitzen die Projekte beim ASB in der Südstadt und im Caritas-Freiwilligenzentrum einen hohen Stellenwert für den Zusammenhalt. Nun hat auch Prof. Dr. Jörn Dosch von der Universität Rostock diese Wahrnehmung in seiner neuen Studie „Die Entdeckung des WIR-Gefühls“ bestätigt.

Zur Pressemeldung 31.03.2017